Advent

 

Papierschneeflocken

Die Weihnachtszeit ist in vollem Gange und ich genieße es, Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen und neue Familientraditionen zu gestalten. Dieses Jahr bekommt das Junikind den Advent schon viel bewusster mit und freut sich jeden Morgen ein neues Türchen am Adventskalender zu öffnen. Eigentlich hatte ich große Pläne einen zu basteln. Dann habe ich mich an mein Motto für dieses Jahr erinnert und ganz gelassen einen Kalender ohne Füllung, nur mit schönen Bildern gekauft. Süßes gibt es auch so schon genug, mit Spielzeug ist er auch versorgt und ich glaube sogar, dass ihn die Bildchen mehr erfreuen als es ein von mir gestalteter Kalender getan hätte.

 

Adventskranz Jakobsen

Adventskalender

Holiday season is in full swing around here and I enjoy to revive old childhood memories and to create new family traditions. This year, Junikind is already much more aware of all the Advent activities and each morning looks forward to opening a new door of his advent calendar. I had big plans to make a beautiful calendar and fill it with thoughtful little presents and seasonal sweets. But with a newborn around of course this was not going to happen, or at least not without lots of extra stress. So Junikind has a storebought calendar now, loves the little pictures and I start to think that he would not even have appreciated a handmade one.

neunundzwanzig ~ twenty nine

a very early and very cheerful congratulator ~ ein fröhliches Jauchzen zu früher Stunde von meinem ersten Gratulanten

a birthday cake too good to wait for the photo to be taken ~ ein Geburtstagskuchen der einfach zu lecker war um vor dem Anschneiden fotografiert zu werden

a long awaited delivery that arrived just on the right day ~ eine langerwartete Lieferung, die genau am richtigen Tag ankam

a long walk in the golden autumn woods ~ ein langer Spaziergang im goldenen Herbstwald

delicious food in wonderful company ~ leckeres Essen in bester Gesellschaft

Herbstspaziergang ~ Autumn Stroll

At the moment I spend most of my time back home where I grew up. It will take a while still before we actually relocate as a family, slow moving so to say. So I try to appreciate this interim step as the gift it really is and enjoy late autumn. Let me take you on a walk, I think the forest is never more beautiful than at this time of the year.

~~~

Den Großteil meiner Zeit verbringe ich im Moment dort, wo ich aufgewachsen bin. Bis wir dann wirklich umziehen wird es noch eine Weile dauern, slow moving sozusagen. Also versuche ich diesen Zwischenstopp als das Geschenk zu sehen, das er wirklich ist und genieße den Spätherbst. Lust auf einen Spaziergang durch den Wald?

On other news, Junikind is four months old this week. Four months that flew by and seem like an eternity at the same time. I almost cannot imagine anymore, how my life looked like before.

~~~

Außerdem ist diese Woche das Junikind vier Monate alt geworden. Vier Monate die wie im Flug vergangen sind und mir gleichzeitig wie eine Ewigkeit vorkommen. Ich kann mir gar nicht mehr so recht vorstellen, wie mein Leben vorher ausgesehen hat.

Weihnachtsdeko

In the Netherlands the houses traditionally get decorated for Christmas after the celebration of Sinterklaas on the 5th of December, which seems late for me because in Germany we would start four weeks before Christmas. But from the 6th of December on, every house here starts to blink and shine, much like I imagine the decoration in the States.

I wonder what people in our Neighbourhood think about us? I prefer to keep the decoration pure and simple.

~~~

In Holland wird der Weihnachtsschmuck traditionell nicht zum ersten Advent, sondern nach Sinterklaas (der hier schon am 5. Dezember vorbeikommt) ausgepackt. Aber dann geht es auch gleich richtig los. Hauptsache es blinkt und der eigene Vorgarten leuchtet heller als der der Nachbarn.

Was man dann wohl von uns denkt? Ich mag es nämlich lieber ein bischen zurückhaltender.

Zeit zu stricken ~ Time for Some Knitting

And so I sit her and knit and in the twinkling of an eye November is gone. But I am making some good progress with my most recent never ending project, a pullover for J. By now I am grateful that I fell in love with this cotton wool blend yarn by O-Wool, because I don’t see myself finishing before spring.

~~~

Da sitze ich hier und stricke, und plötzlich ist der November schon vorbei. Aber geht es gut voran mit meinem derzeitigen unendlichen Projekt, einem Pullover für J.Vielleicht war es Vorsehung, dass ich mich in ein Garn von O-Wool verguckt hatte das zur Hälfte aus Baumwolle und zur Hälfte aus Wolle besteht, denn bevor der Frühling kommt werde ich wohl ich nicht fertig.

Dunkle Tage ~ Dark Days

I always find it difficult to adjust when the clock changes. Of course it was nice to have that extra hour on Sunday. But from today on the dark season has officially begun for me, for when I leave the office the sun has already set. And although I try to comfort myself with candles, lots of hot tea and warm blankets, at the moment I still struggle to see the positive side of the coming dark months.

~~~

Ich komme nie gut damit zurecht, wenn die Uhr umgestellt wird. Natürlich war es schön am Sonntag eine Stunde geschenkt zu bekommen. Aber ab heute hat für mich offiziell die dunkle Jahreszeit begonnen, denn wenn ich das Büro verlasse, ist die Sonne bereits untergegangen. Und auch wenn ich mich mit Kerzen, Tee und warmen Decken zu trösten versuche, fällt es mir schwer positiv auf die kommenden dunklen Monate zu blicken.