gut genug ~ good enough

Neujahrstag

Ein Jahr voller Gelassenheit liegt hinter mir. Naja, ganz so gelassen war ich zwischendurch nicht, aber mein Jahresmotto hat mich mal wieder gut begleitetet und am Ende bin ich überrascht, wie gut es gepasst hat. Vor einem Jahr wusste ich zum Beispiel noch nichts vom ziemlich entspannten Oktoberkind und noch viel weniger, dass ich beim zweiten Kind eine so viel gelassenere Mutter sein würde.

Und jetzt? Auf in ein neues Jahr und auch dieses Mal habe ich durch das Getöse der Festtage nach einem neuen Motto gelauscht.

~ gut genug ~

Ich möchte nicht aufhören, innerlich zu wachsen, aber in diesem Jahr den Fokus darauf legen was jetzt ich habe und bin, nicht so sehr auf das, was ich später gerne hätte und wäre. Etwas weniger Perfektionismus also und etwas mehr Dankbarkeit für die Dinge wie sie sind.

 

{A year of inner peace has gone by. Well, not really, but last years motto stayed with me and in the end I was once more surprised, in how many ways it described the events of 2014. For example, one year ago I had no idea we’d welcome a child in our family that seems to be full of inner peace. Or that I would be so much more relaxed and at peace in this crazy newborn period.

And now? The new year has already started and again I tried to keep my mind open for a new motto during the whirlwind of gatherings also known as the holiday season.

~ good enough~

While I do not want to stop my inner growth, this year I want to put the focus on what I have and what I am now, not so much on what I want to be and have later. Less perfectionism, more appreciation for the things as they come.}

 

 

Advertisements

Gelassenheit ~ inner peace

Motto Gelassenheit Inner Peace

Vorsätze zum neuen Jahr sind ja nicht so meins. Meist sind sie nämlich so hoch angesetzt, dass man nur scheitern kann. Also gibt es bei mir schon seit Jahren nur ein Motto – mal ein einziges Wort, mal ein ganzer Satz – unter das ich das neue Jahr stellen möchte. Während der Raunächte kam mir „Gelassenheit“ in den Sinn. Denn um mich herum wird auch das neue Jahr wohl turbulent werden. Aber vielleicht schaffe ich es ja hin und wieder, inmitten des Trubels zu innerem Frieden und Gelassenheit zu finden.

{I don’t like new year resolutions. In most cases they are set to high anyway and failure is inevitable. Instead, I choose a motto for the new year – sometimes a single word, sometimes a whole sentence. This time around, at some point between the never ending row of Christmas parties and packing for our New Year trip I though of „Gelassenheit“. I cannot find a satisfactory translation for this word, it’s something like „composure“ or „serenity“ but not quite. So instead I simply added another aspect of what I want for 2014: Inner peace. I expect this year to be as turbulent as the last, but maybe I will manage from time to time to stay at peace in the middle of it all.}

Unterdessen… ~ Meanwhile

langsamleben, bubbles, self portrait~ we moved houses.

~ Junikind started walking and sleeping through the nights.

~ I tried to slow down my life and reduce stress.

~ I completely failed at the above but keep on trying.

~ we enjoyed a long hot summer, something I had really missed in Holland.

~ I kept telling myself: „Exhale. Return to center.

~~~

~ haben wir den Umzug vollbracht.

~ hat Junikind angefangen zu laufen und durchzuschlafen.

~ habe ich versucht, langsamer zu leben und mich nicht stressen zu lassen.

~ bin ich an letztgenanntem gescheitert und versuche es weiterhin.

~ haben wir einen wunderbaren Sommer genossen, etwas, dass ich in Holland sehr vermisst hatte.

~ habe ich mir immer wieder gesagt: „Ausatmen. Zurück zur Mitte kommen.

Ausatmen ~ Exhale

IMGP6158-4

A couple of years back, when I came across the idea to choose one word for the year instead of a long list of future frustrations resolutions, I immediately went for it and never looked back since. Every year when the holiday busyness is over, I start paying attention to the words that cross my mind, waiting for the word that feels right. This time, a whole sentence kept coming back. I tried hard to reduce it to one word, but it seems that this year my theme will be a whole sentence.

Exhale, return to center.

It is a yoga sentence, but I think it fits to many situations. I want to be more aware of my own feelings and needs this year and then act from this centered state of mind. Do you have a theme for 2013?

~~~

IMGP6257-2

Als ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal von der Idee gelesen habe, zum neuen Jahr keine lange Liste von zukünftigen Enttäuschungen guten Vorsätzen zu erstellen, sondern sich ein einziges Wort als Motto für das kommende Jahr zu überlegen, war ich sofort überzeugt und bin seitdem dabei geblieben. Wenn die turbulenten Weihnachtstage vorbei sind, achte ich auf die Wörter, die mir begegnen und die Gedanken, die mir kommen, bis mir irgendwann ein Wort passend erscheint. Dieses Mal allerdings ging mir immer wieder ein englischer Satz durch den Kopf, der sich auch nicht auf ein Wort reduzieren lassen, oder schön und griffig übersetzen lassen wollte.

Exhale, return to center. ~ Ausatmen und zur Mitte zurückkommen.

Der Satz kommt aus dem Yoga, aber ich finde er passt zu vielen Situationen. Ich will dieses Jahr mehr auf mich selbst, meine Gefühle und Bedürfnisse achten um dann aus meiner Mitte heraus zu handeln. Habt ihr ein Motto für 2013?