Changing Pad ~ Wickelauflage

Ikea Hemnes Wickelauflage Noch ein Projekt aus der Schwangerschaft: ein Wickelplatz, der nicht nur praktisch, sondern auch hübsch ist. Ein paar weitere Stoffe aus den Vorräten fanden endlich Verwendung und auch für die Polsterung musste ich kreativ werden. Unsere Kommode kommt vom Schweden und hat die bescheuerten hierzulande ungewöhnlichen Maße von 75×75 cm. Also habe ich ein Kissen aus wasserdichtem Stoff genäht und mit Dinkelspelz gefüllt. Dem Junikind gefällt das Knistern, das Oktoberkind kennt es nicht anders und ich mag es, die Wickelunterlage formen zu können, je nachdem ob gerade ein oder zwei Kinder gewickelt werden, oder ob gerade das Baby massiert oder beturnt wird.

2015-03-18 IMGP1485 blog{Another pregnancy project for Oktoberkind: a changing place that is not only practical, but also nice to look at. A few more fabrics from my stash were finally used for the cover and for the changing pad underneath I also got creative, as our changing table has an unusual size. So I sewed a cushion from some waterproof fabric and filled it with spelt. Junikind likes the rustling, Oktoberkind probably takes it for granted and I like the fact, that you can adjust the shape of the pad, depending on the situation and amount of kids on the changing table.}

2015-03-18 IMGP1484 blog

A Fluffy Oktober Baby Blanket ~ Eine flauschige Oktoberbabydecke

fluffy brioche baby blanket

2014-10-21 IMGP0898

Gestrickt nach einer Anleitung von Purl Bee, mit Garn aus Kortrijk und Seattle. Leinen und Wolle zu mischen ist zwar vielleicht etwas seltsam für ein Herbstbaby, aber ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden, die Decke hat ein angenehmes Gewicht und ist seit dem Waschen auch wunderbar weich.

Und sonst? Eine Lungenentzündung mit zwei (zum Teil sehr) kleinen Kindern im Haus kann ich nicht empfehlen. Ich versuche schon seit Wochen, wieder ganz gesund zu werden.

{Knit after a pattern by Purl Bee, with yarn from Kortrijk and Seattle. Maybe it is a bit unusual to mix linen and wool for an autumn baby, but I really like the result. The blanket has a lovely weight and since washing it, it is wonderfully soft as well.

What else? I really cannot recommend getting a pneumonia if you have (very) little kids at home. I have been trying to get well again since weeks now.}

Pläne ~ Goals

Winterspaziergang

Der Februar ist da und es wird Zeit für eine neue Liste. Getreu meinem diesjährigen Motto versuche ich dieses Mal nicht alles viel toller zu machen als im letzten Jahr, sondern einfach „nur“, das Tempo beizubehalten. In den kommenden Monaten will ich

~ meinen Garnvorrat um ein weiteres Pfund verringern (zur Zeit 4600g).

~ meinen Stoffvorrat um weitere zwei Kilo verringern (zur Zeit 35,5kg).

~ meine Projektkiste nochmal halbieren (zur Zeit 18 Sachen).

~ 22 Blogbeiträge schreiben.

~ den Garten nicht vertrocknen lassen. Doch etwas, was ich besser machen will als letztes Jahr…

~ meinen Rückstand an Fotobüchern verringern.

~ einiges an Gerümpel loswerden.

~ etwas wagen.

~ etwas lernen.

{February is here and it is time to write a new list. Keeping this year’s motto in mind, I will not try to become a better me this year, instead I just want to keep up the pace. In the coming months I want to

~ reduce my yarn stash by another 500g (now 4600g)

~ reduce my fabric stash by another two kg (now 35,5kg)

~ reduce the number of WIPs by half again (now 18 things)

~ write 22 blog posts.

~ save the garden from shriveling. Now this is something I want to do better than last year…

~ reduce the backlog of photo books I have in mind.

~ get rid of some more stuff.

~ dare something.

~ learn something.}

2014 review ~ Rückschau 2014

Es war einmal eine lange Liste von Plänen für das Jahr 2014. Ich war zunächst selbst etwas skeptisch, wie es mit der Umsetzung aussehen würde und dann kam ja noch eine Schwangerschaft und ein neuer Erdenbürger dazu, aber alles in allem bin ich hocherfreut, wie sehr mich diese Liste motiviert hat und was ich alles geschafft habe.

~ Meinen Garnvorrat verringern (5300g). ~ Was strickt man als erstes, wenn man das Gewicht des Garnvorrats verringern will? Ein Seidenkaschmirtuch natürlich. Naja, später habe ich dann doch noch Dinge gestrickt, die mehr gewogen haben. 4600g sind noch über, ein gutes Pfund ist also verstrickt.

~ Meinen Stoffvorat verringern (37kg) ~ Auch genäht habe ich einiges aus dem Vorrat. Aber dann wurde mir eine Kiste mit Stoffen geschenkt und eine Tüte voll bestickter Bettbezüge meiner Vorfahrinnen. Ich habe es trotzdem geschafft: 35,5kg

~ Den Inhalt der Projektekiste verringern (32 Sachen).  ~ Ich habe einiges aussortiert, einiges fertiggestellt und 17 halbfertige Projekte nehme ich mit ins neue Jahr.

~ Mehr bloggen als im letzten Jahr (24) ~ 22 Beiträge sind es geworden, mehr saß nicht drin.

~ Auch ohne Gartenbeete im Mietshausgarten etwas ernten. ~ Wir haben Zuckererbsen, Walderdbeeren und Tomaten geerntet. Dann sind mir alle Kräuter in ihren Töpfen vertrocknet, aber das ist eine andere Geschichte.

~ Ein Wochenende ohne Familie ausfliegen. ~ Nächstes Jahr hoffentlich.

~ Nicht mehr Benötigtes im Internet verkaufen, zum Flohmarkt bringen, recyceln verschenken oder wegwerfen. ~ Verkauft, verschenkt, gespendet, weggeworfen, war alles dabei. Was natürlich nicht heißt, dass wir jetzt absolut gerümpelfrei leben.

~ Das Haus für „fertig“ erklären. ~ Wird das je der Fall sein mit zwei Kindern mit wechselnden Bedürfnissen?

~ Fotoalben er- und bestellen, Fotos sichern ~ Up to date sieht anders aus, aber ich bin ein Album weiter.

~ nach 17 Jahren der Abstinenz ein neues Stück auf dem Klavier lernen. ~ Was habe ich mir denn dabei gedacht?

 

{At the beginning of the year I had a long list full of plans for 2014. I was a bit sceptical myself if things would get done, but now I am pleasantly surprised at how much it helped to stay motivated and at how much I did get done in the end.

~ Reduce my yarn stash (5300g). ~ I started off with a lightweight silk cashmere shawl but then I got more reasonable, used heavier weights and now my stash weights 4600g.

~ Reduce my fabric stash (37kg). ~  I did quite some sewing, but then I was gifted a whole box full of fabric and a bag full of linen from my ancestors. I did it anyway: 35,5kg are left.

~ Reduce the content of the project box (32). I threw away some things, finished some more and 17 are left to be finished in the new year.

~ Blog more than last year (24). 22 posts with this one and a million ideas in my head.

~ Harvest something even without garden beds at our rented place. ~ We harvested an enjoyed sugarsnaps, strawberries and tomatoes. All the potted herbs died of neglectioin, but that is another story.

~ Go on a weekend trip alone. ~ Hopefully next year.

~ Declutter by selling stuff online, bringing it to a flea market, recycling it or selling it. ~ There was lots of decluttering in 2014. I really should keep the momentum up for 2015.

~ Declare the house done. ~ Will this ever be the case with two kids wit changing needs?

~ Create and order photo books, backup photos. ~ One photo book done, many to go. Still, I guess this one can be checked off.

~ After 17 years of abstinence learn a new piano piece. ~ What? How and why?}

From My Sewing Basket ~ Aus dem Nähkästchen

Wie zuvor erwähnt habe ich mal wieder viel zu viel Angefanges gleichzeitig hier herum liegen und ein Nähkästchen würde kaum ausreichend Platz bieten. Hier also nur ein kleiner Einblick, was mich aktuell beschäftigt und eben nicht nur herum liegt…

{Like I mentioned before, I have way to many unfinished projects laying around and I doubt a sewing basket woul hold enough space for all of them. So today, I want to show you only what I am actually working on at the moment…}

BabydeckeEine Babydecke  {a baby blanket}

Quilt Picknickdecke

Eine Picknickdecke die den Sommer verpasst hat {a picknick quilt that didn’t make it in time for summer}

stricken

Ein Tuch mit tausenden zu vernähenden Enden {a shawl with thousands of loose ends}

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenschein ~ Sunshine

Blumen

Draußen war es untypisch kalt für die Jahreszeit und ziemlich grau, da habe ich mir den Sonnenschein einfach gepflückt. Und siehe da, heute morgen hat mich die Sonne wieder geweckt.

{It was quite cold for the season and rainy outside, so I simply plucked the sunshine and put it on our table. Maybe that convinced the sun to come back, for this morning I was greeted by lovely sunshine again.}

Lavender Sachets ~ Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen

Ein Projekt, dass viel zu lange in meiner Projektkiste schlummerte ist endlich (fast) fertig. Fast, weil ich zu wenig Lavendel hatte, aber ich glaube die verbliebenen Säckchen werde ich erst im nächsten Jahr befüllen, wenn die ersten schon wieder erneuert werden müssen. Jetzt duftet unsere Wäsche und hoffentlich bleiben alle Motte weit weg vom kostbaren Gestrickten und den Wollvorräten.

Die Inspiration kommt von Purl Bee, Der Stoff ist ein Souvenir meiner letzten Tage in Amsterdam, eine Reproduktion alter niederländischer Stoffe. Anstatt die Säckchen aufwändig von Hand zu schließen habe ich extra große Stiche auf der Nähmaschine gewählt, damit ich die Stelle nächstes Jahr zum Füllung austauschen leicht auftrennen kann.

{This project was waiting to be completed far too long. Well, in the end I didn’t have enough lavendar, so a few sachets stayed empty for now, but I think I’ll leave them for next year, when I need fresh lavendar anyway. Now, our clothes smell like summer and hopefully all moths will stay far away from our precious knits and my yarn stash.

I found the inspiration on Purl Bee, the fabrics are a souvenir from my last days in Amsterdam, reproductions of old Dutch fabrics. Instead of closing all those sachets by hand, I chose extra big stiches on the sewing machine, so that it’ll be easier next year to undo them and replace the filling.}

Bettdamast

Was mein Herz sonst noch erfreut: Mein Onkel hat aufgeräumt und alte original verpackte Damastbettwäsche gefunden. Er findet sie altmodisch, ich wunderschön und so schmückt sie jetzt unser Bett.

{Unrelated, but also making me very happy: My uncle did some house cleaning and found old damask bed linen, still in its packaging. He thinks it’s old fashioned, I think it’s just fabulous, so now it adorns our bed.}