gut genug ~ good enough

Neujahrstag

Ein Jahr voller Gelassenheit liegt hinter mir. Naja, ganz so gelassen war ich zwischendurch nicht, aber mein Jahresmotto hat mich mal wieder gut begleitetet und am Ende bin ich überrascht, wie gut es gepasst hat. Vor einem Jahr wusste ich zum Beispiel noch nichts vom ziemlich entspannten Oktoberkind und noch viel weniger, dass ich beim zweiten Kind eine so viel gelassenere Mutter sein würde.

Und jetzt? Auf in ein neues Jahr und auch dieses Mal habe ich durch das Getöse der Festtage nach einem neuen Motto gelauscht.

~ gut genug ~

Ich möchte nicht aufhören, innerlich zu wachsen, aber in diesem Jahr den Fokus darauf legen was jetzt ich habe und bin, nicht so sehr auf das, was ich später gerne hätte und wäre. Etwas weniger Perfektionismus also und etwas mehr Dankbarkeit für die Dinge wie sie sind.

 

{A year of inner peace has gone by. Well, not really, but last years motto stayed with me and in the end I was once more surprised, in how many ways it described the events of 2014. For example, one year ago I had no idea we’d welcome a child in our family that seems to be full of inner peace. Or that I would be so much more relaxed and at peace in this crazy newborn period.

And now? The new year has already started and again I tried to keep my mind open for a new motto during the whirlwind of gatherings also known as the holiday season.

~ good enough~

While I do not want to stop my inner growth, this year I want to put the focus on what I have and what I am now, not so much on what I want to be and have later. Less perfectionism, more appreciation for the things as they come.}

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s