Lavender Sachets ~ Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen

Ein Projekt, dass viel zu lange in meiner Projektkiste schlummerte ist endlich (fast) fertig. Fast, weil ich zu wenig Lavendel hatte, aber ich glaube die verbliebenen Säckchen werde ich erst im nächsten Jahr befüllen, wenn die ersten schon wieder erneuert werden müssen. Jetzt duftet unsere Wäsche und hoffentlich bleiben alle Motte weit weg vom kostbaren Gestrickten und den Wollvorräten.

Die Inspiration kommt von Purl Bee, Der Stoff ist ein Souvenir meiner letzten Tage in Amsterdam, eine Reproduktion alter niederländischer Stoffe. Anstatt die Säckchen aufwändig von Hand zu schließen habe ich extra große Stiche auf der Nähmaschine gewählt, damit ich die Stelle nächstes Jahr zum Füllung austauschen leicht auftrennen kann.

{This project was waiting to be completed far too long. Well, in the end I didn’t have enough lavendar, so a few sachets stayed empty for now, but I think I’ll leave them for next year, when I need fresh lavendar anyway. Now, our clothes smell like summer and hopefully all moths will stay far away from our precious knits and my yarn stash.

I found the inspiration on Purl Bee, the fabrics are a souvenir from my last days in Amsterdam, reproductions of old Dutch fabrics. Instead of closing all those sachets by hand, I chose extra big stiches on the sewing machine, so that it’ll be easier next year to undo them and replace the filling.}

Bettdamast

Was mein Herz sonst noch erfreut: Mein Onkel hat aufgeräumt und alte original verpackte Damastbettwäsche gefunden. Er findet sie altmodisch, ich wunderschön und so schmückt sie jetzt unser Bett.

{Unrelated, but also making me very happy: My uncle did some house cleaning and found old damask bed linen, still in its packaging. He thinks it’s old fashioned, I think it’s just fabulous, so now it adorns our bed.}

 

Dieser Beitrag wurde unter slow home abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Gedanken zu “Lavender Sachets ~ Lavendelsäckchen

  1. Sehr hübsch! Auch die Damastbettwäsche ist so schön! Die hätte ich auch genommen! Hast du zum Füllen Lavendel aus dem Garten genommen? Wenn ja, wie lange hast du den trocknen lassen? LG!

    • Eigentlich wollte ich in der Tat Lavendel aus dem Garten nehmen. Dann habe ich gelesen, dass man ihn dafür ganz früh ernten müsste und wollte nicht einzigen schmuck auf unserer Terasse aufgeben. Jezt habe ich Lavendel vom Olivenstand vom Markt gekauft.

  2. Hier ist es so hübsch geworden und die Lavendelsäckchen sind ein Traum! So so lange suche ich schon so schönen Stoff! Danke für deine lieben Worte, ich hab mich sehr gefreut auch nach so langer Zeit so viele liebe Grüße zu bekommen! Danke! Ich erinnere mich auch an deine Email, hab sie aber nach nem großen Mailpostfach-Crach verloren. Aber wenn ich mich recht erinnere bist du gar nicht weit weg von meiner „alten Heimat“! Ich wünsch dir alles Liebe!
    sarah

      • Ja stimmt;) ..und wer weiß vielleicht lernen wir uns noch einmal kennen;) Ich bin so gern in den Baumbergen unterwegs..überhaupt in der Region. Bei uns wird es auch ein Oktoberkind;) Ach schön ich freue mich auch für euch!
        Alles Liebe, sarah

  3. …..wie schön die letzten Eintäge sind. Wunderbar, dass ich an Deiner Kreativität teilnehmen darf!
    Liebe Grüße
    Gertrud

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s