Stay-on Baby Booties

You would think that a pair of baby booties can be done in a day. Not by me somehow. I do not even think that I am a slow knitter, I just leave my project in an almost finished stage for much too long. And so I did not have these booties ready when my friend went on maternity leave, but instead still had to weave in the ends when her little one arrived.

The pattern from Knitgirl’s Mother can be found on Ravelry.

~~~

Man würde ja meinen, das um ein Paar Baby Schühchen zu stricken ein Tag reichen sollte. Bei mir irgendwie nicht. Es ist ja nicht so, dass ich ungewöhnlich langsam stricke, ich glaube ich lasse die fast fertigen Projekte einfach viel zu lange rumliegen. Also waren auch diese Schühchen nicht fertig als meine Bekannte in den Mutterschutz ging, sondern warteten noch auf darauf die Enden vernäht zu  bekommen, als mich die Nachricht von der Geburt ihrer Tochter erreichte.

Das Strickmuster von Knitgirl’s Mother gibt es in auf Ravelry.

8 Gedanken zu “Stay-on Baby Booties

  1. ha, solche Booties hätte ich vor einem Jahr sehr gut gebrauchen können, die, die wir für Aaron hatten sind alle immer sofort weg gewesen. Und so richtig toll sehen sie auch noch aus! Was war das denn für Wolle?

    • Dankeschön🙂
      Das weiße Garn ist einfache Wolle von Rowan, das grüne ein ganz feiner Merino Kaschmir Mix von Pigeonroof Studio. Nicht gerade das beste Babygarn, ich weiß. Hoffen wir einfach mal, dass es trotzdem eine Weile überlebt.

  2. Pingback: Baby Booties | Langsam Leben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s