Orangen-Ingwer-Marmelade – Orange Ginger Marmelade

In these cold days I depend on ginger, mostly added to my tea. But also as an ingredient for marmalade I cannot get enough of it. Some time ago, I had quite a few organic oranges almost going off and just in time I remembered this recipe, adapted from a Dutch cook book.

~

1 kg oranges

150 g fresh ginger

1.2 kg cane sugar

possibly some extra pectin

Wash oranges under warm water and bring to boil in 2l of water together with ginger. Simmer for 45min, until the fruit is soft. Remove oranges and ginger, fill up water to 1.5l. and add the sugar.

Cut oranges in half, scoop pulp and pits into a cloth. Add knotted cloth back to the pot. Cut orange peel and ginger into fine stripes and give them back to the pot as well

Bring to a fast boil for 10 min and then simmer for about 30 min, until the consistency changes. Test by giving a bit of marmalade on a cold plate to check if it sets. If not, maybe the oranges did not contain enough pectin. Try adding some extra pectin.

Put warm marmalade into freshly washed jars and look forward to breakfast.

~~~

Bei dieser Kälte ist Ingwer mein täglicher Begleiter, meistens im Tee. Aber auch als Marmeladenbestandteil macht er sich sehr gut. Und als uns vor einiger Zeit ein ganzes Netz Bioorangen zu verderben drohte, kam mir dieses Rezept wieder in den Sinn, abgewandelt aus einem holländischen Rezeptbuch.

~

1 kg Orangen

150 g frischer Ingwer

1,2 kg Rohrzucker

evtl. etwas Pekting-Geliermittel

Orangen heiß abwaschen und zusammen mit dem Ingwer in 2l Wasser geben. Kurz aufkochen und dann für 45min köcheln lassen, bis die Früchte weich sind. Orangen und Ingwer herausnehmen.Das Kochwasser auf 1,5l auffüllen und den Zucker hinzufügen.

Orangen halbieren, Fruchtfleisch und Kerne in ein Abseihtuch geben. Tuch zubinden und in den Topf legen. Die Orangenschalen und den Ingwer in feine Streifen schneiden und ebenfalls wieder zurück in den Topf geben.

Die Marmelade für 10 minuten sprudelnd kochen und etwa 30 min bei schwacher Hitze ziehen lassen, bis die Konsistenz sich verändert hat. Einen Klecks Marmelade auf einen kalten Teller geben um zu prüfen, ob die Marmelade fest genug ist. Falls nicht, kann es sein dass die Orangen nicht genug Pektin enthalten. In dem Fall noch zusätzliches Geliermittel hinzufügen.

Marmelade in frisch gespülte Schraubgläser geben, ettiketieren und sich auf das nächste Frühstück freuen.

Ein Gedanke zu “Orangen-Ingwer-Marmelade – Orange Ginger Marmelade

  1. Oh, und die Marmelade ist soooooooooo lecker, ich durfte schon ein Glas genießén, mein tägliches Frühstück zusammen mit selbst gebackenem Brot!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s